ACID XPress

ACID XPress 7.0a

Eigene Musikstücke erstellen

ACID XPress verwirklicht man eigene Musikprojekte. Die Freeware mischt verschiedene Audiospuren zu einem Musikstück und speichert das Resultat auf der Festplatte. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • arrangiert mehrere Audiospuren
  • importiert viele Formate

Nachteile

  • Funktionsumfang stark eingeschränkt
  • erfordert Einarbeitung
  • nur englische Sprache

Brauchbar
5

ACID XPress verwirklicht man eigene Musikprojekte. Die Freeware mischt verschiedene Audiospuren zu einem Musikstück und speichert das Resultat auf der Festplatte.

Der Audioeditor ACID XPress lädt Audiodateien von CD, öffnet sie von der Festplatte oder schneidet Musik von externen MIDI-Geräten live mit. Bis zu zehn Spuren arrangiert man zu einem musikalischen Ensemble. Zu lange Stücke kürzt man. Einzelne Passagen schneidet der Hobbymusiker aus und fügt sie bei Bedarf an anderer Stelle wieder ein. Beim Vertonen von Videos behält man den Film in einem eigenen Fenster immer im Blick. Als registrierter Nutzer der ACIDplanet-Community kann man weitere Musikstücke kostenlos herunterladen und in ACID XPress weiterverarbeiten.

Fazit ACID XPress ist ein interessantes Werkzeug zum Arrangieren von Musikstücken. Sobald man die Tracks aber mit Effekten versehen, sie bearbeiten oder auf CD ausgeben will, stößt der Nutzer schnell an die Grenzen des schlecht ausgestatteten Musikeditors.

ACID XPress unterstützt die folgenden Formate

CDA, AA3, OMA, AIFF, AIF, SND, JPG, JPE, JPEG, MP3, OGG, PSD, PNG, MOV, QT, DV, GIF, TIF, TFF, MP4, M4A, M4B, M4V, AAC, 3GP, SFA, PCA, W64, TGA, TARGA, AVI, WAV, BMP, DIB, WMA, WMV, ASF
ACID XPress

Download

ACID XPress 7.0a